## CONTENT ##
Anzeige
Veranstaltungen

Neue Lieblingsweine entdecken

Es ist wieder so weit: Der Getränkemarkt Apfelbach in Großbottwar wird am Samstag, 19. November, zum Treffpunkt für Weinfreunde. Bei der traditionellen Hausmesse stellen Expertinnen und Experten edle Tropfen aus der Region sowie internationale Weine vor.

Foto: Pixabay

18.11.2022

Das ist die Gelegenheit, unser Sortiment kennenzulernen und auf den ein oder anderen Geheimtipp zu stoßen“, sagt Mark Apfelbach zur diesjährigen Hausmesse im Getränkemarkt Apfelbach am Samstag, 19. November. Das Besondere: Die Winzerinnen und Winzer aus der Region sind vor Ort und beantworten gerne alle Fragen rund um ihre Erzeugnisse, die Weine aus Frankreich, Spanien und Italien werden ebenfalls von erfahrenen Fachleuten präsentiert. „Bei den Weinopen kann man sich auch Weine für die Feiertage, zum Beispiel für das Weihnachtsmenü oder den Silvesterabend, empfehlen lassen und verkosten“, erklärt Mark Apfelbach, der den Getränkemarkt mit seinem Bruder Stefan Mitte der neunziger Jahren von den Eltern übernommen hat.

Alte und neue Aussteller präsentieren ihre Produkte

„Auch in diesem Jahr haben wir wieder Neuzugänge unter den Ausstellern“, verrät Mark Apfelbach. „Zu einem freuen wir uns sehr, das Bio-Weingut Sankt Annagarten aus Beilstein begrüßen zu können, wir sind von den Weinen von Katharina und Marcel Wiedenmann einfach begeistert.“ Auch Hochprozentiges gibt beim diesjährigen Weinopen zu entdecken: Die Edelbrennerei Gemmrich stellt eine Auswahl ihrer mehrfach preisgekrönten Obst- und Tresterbrände vor, darunter auch Spezialitäten, die im Eichenfass reifen durften.

„Bernd Gemmrich setzt ein dickes Ausrufezeichen mit seinen Edelbränden. Höchste Qualität, sein Fingerspitzengefühl und seine Erfahrung überzeugten uns voll“, sagt Mark Apfelbach. Zu den Ausstellern gehören außerdem die Bottwartaler Winzer, das Weingut Schäfer aus Kleinbottwar, das Weingut Forsthof, das Schlossgut Hohenbeilstein, die Winzer Cleebronn, die Lembergerland Kellerei Rosswag und die Privatkellerei Eberbach Schäfer.


„Das ist die Gelegenheit, auf den ein oder anderen Geheimtipp zu stoßen.“

Mark Apfelbach, Getränkemarkt Apfelbach


Ein Wein von Schülerinnen und Schülern

Einen besonderen Wein stellt das Paul-Aldinger-Schulprojekt vor: Die Rotwein Cuvée stammt aus einem Projekt der Schule, bei dem Schülerinnen und Schüler eine Benninger Steillage bewirtschaften. Alkoholfreie Getränke der besonderen Art hat die Manufaktur Jörg Geiger im Angebot: Die verschieden Priseccos aus Früchten von Streuobstwiesen und weiteren Geschmacksgebern wie Kräutern oder Blüten eignen sich wunderbar als Aperitif oder Essensbegleiter. Die Kaffeerösterei el molinillo, ein Projekt der Christopherus Lebens- und Arbeitsgemeinschaft Laufenmühle, bietet Espresso und Kaffee an, für das leibliche Wohl sorgt das Team um Jürgen Sommer – Metzgerei und Partyservice aus Kleinbottwar.

Mineralwasser unterstützt den Geschmack des Weines

Das richtige Wasser zum Wein empfiehlt Doemens-Mineralwasser-Sommelier Matthias Raiser vom Getränkemarkt Apfelbach. „Wasser ist nicht gleich Wasser“, erklärt der Experte. „Ein gut ausgewähltes Mineralwasser unterstützt den Weingenuss und drängt sich nicht in den Vordergrund.“ Wer noch mehr über Wein, seinen Anbau und seine Geschichte erfahren will, findet bei Ingrid und Wolfgang Link Antworten: Die Weinerlebnisführer stellen ihr Programm bei den Weinopen vor. Am Herzen liegt den Apfelbachs auch der gute Zweck: So kommen die Eintrittsgelder in Höhe von 12 Euro pro Person, inklusive zwei Euro Verzehrbon, wieder den Projekten der Wunnensteinschule Großbottwar, der Paul-Aldinger Schule Kleinbottwar sowie der Diakoniesttion Großbottwar zugute.

Stefan und Mark Apfelbach freuen sich auf Weinliebhaber. Foto: Archiv/Werner Kuhnle
Stefan und Mark Apfelbach freuen sich auf Weinliebhaber. Foto: Archiv/Werner Kuhnle

Und wer neue Lieblingsweine bei den Weinopen entdeckt hat, kann sich über attraktive Messerabatte sowie einen besonderen Wein zum Messepreis freuen. Andrea Veyhle

WeinOpen

Hausmesse am Samstag, 19. November, von 17 bis 22 Uhr.

Apfelbach Getränkemarkt
Kellersrain 7
71723 Großbottwar
Telefon: 0 71 48 / 92 48 42

Eintritt 12 Euro pro Person, inklusive zwei Euro Verzehrbon