## CONTENT ##
Anzeige

Familie & Leben

Grabbepflanzung mit wenig Pflegeaufwand

Eine Grabbepflanzung soll schön aussehen, ein Andenken an die Verstorbenen und möglichst unaufwendig sein. Wer von vornherein gut plant und sich für die richtigen Pflanzen entscheidet, spart am Ende Arbeit. So könne ein Grab über zehn Jahre ohne Umgestaltung und mit relativ wenig Pflege

Natürlich erinnern

Alle zwei Jahre gibt es ein neues Motto zum Tag des Friedhofs. Für die Jahre 2020 und 2021 steht der bundesweit stattfindende Tag des Friedhofs unter dem Motto „Natürlich erinnern“.  Friedhöfe sind ganz besondere Orte. Man kann dort nicht nur trauern und Trost finden, sie bieten auch Ruhe

Nachhaltigkeit ist Trumpf

Um möglichst schonend mit Energie und Umwelt umzugehen, hat sich die Gemeinde Erdmannhausen entschieden, beim neuen Kinderhaus besonders auf die Ressourcen zu achten, erklärt der Kämmerer Eberhard Immel. So ist das Zwergenland ein KfW 55-Haus und somit auf dem höchsten Energiestandard. Die

Zwergenland für fast 100 Kinder

Insgesamt fünf Gruppen finden im neuen Kinderhaus Zwergenland Platz. Drei sind für über dreijährige Kinder gedacht, zwei für unter Dreijährige. Insgesamt können rund 90 Kinder – 70 große und 20 kleine – im Zwergenland unterkommen. Gestartet wird aber erst einmal mit ein paar weniger.

Kinderhaus mit gigantischer Aussicht

Hell und lichtdurchflutet ist es – und es hat wahrscheinlich die schönste Aussicht, die ein Kinderhaus haben kann: das Erdmannhäuser Zwergenland ist fertig gestellt. Ab Montag, 14. September, tummeln sich dort die Kinder. Eigentlich hatte man in Erdmannhausen nicht mehr damit gerechnet, noch

Raumwunder mit Wohlfühlatmosphäre

Die Schillerstadt Marbach hat einen neuen architektonischen Blickfang: das Kinderhaus Lauerbäumle am oberen Ende der Kernerstaße mit seiner Lärchenholz-Fassade und dem mit HPL-Platten in verschiedenen Grün- und Gelbtönen verkleideten Obergeschoss. Nach nur rund zehn Monaten Bauzeit sind jetzt

Umweltfreundlich und nachhaltig

Nachhaltigkeit und Umweltschutz spielen eine große Rolle beim neuen Kinderhaus: Die Gebäude-Hülle ist nämlich so gedämmt, dass man die Vorgaben der Energieeinsparverordnung um ganze 30 Prozent unterschreitet. Gedämmt wurde dabei mit Zellulose, einem natürlichen und nachhaltigen Material. Es

Kindergarten und Krippe unter einem Dach

Mit dem neuen Kinderhaus reagierte die Stadt Marbach auf die angespannte Situation bei der Kinderbetreuung: „Die 50 zusätzlichen Kindergarten- und 20 Krippenplätze führen insgesamt zu einer spürbaren Entspannung bei der Belegungssituation“, erklärt Mathias Marmein, der bei der Stadt im

Senioren sind smart unterwegs

Für acht von zehn Senioren ist die digitale Kommunikation bereits zur Selbstverständlichkeit geworden. Sie bleiben auf diese Weise regelmäßig in Kontakt mit ihren Liebsten und nutzen zudem intensiv hilfreiche Apps.Das klassische Festnetztelefon spielt dagegen zunehmend eine Außenseiterrolle.

Danke, Mama!

Unterstützung in allen Lebenslagen, tröstende Worte in schwierigen Zeiten und liebevolle Umarmungen – am 10. Mai ist Muttertag und endlich wieder Gelegenheit, dafür „Danke, Mama!“ zu sagen. Besonders gefragt sind Aufmerksamkeiten, die individuell gestaltet wurden und damit schöne